AlAssil Oase = Oase Friedensthal

image005

 

Willkommen in der AlAssil Oase,

Den Himmel einatmen und den Windgeräuschen lauschen, während die Vögel unbeirrt ihre Melodien wiederholen…. Das ist Entspannen in der Alassil Oase.

Die Friedensthaler Au schlängelt sich am Fuße der Gästehäuser durch die weite Landschaft. Mitten im Grünen und doch nur 3 km von der Stadt Eckernförde entfernt,liegt das Gut Friedensthal, auf dessen lehmhaltigen Böden seit Jahrhunderten Ackerbau betrieben wird. Heute trägt moderne Photovoltaik zur umweltschonenden Energiegewinnung bei.

In der Wüste ist Oase ein Synonym für Leben ebenso wie Wasser.

Wer nach einer langen Wanderung durch Hitze und Staub eine Oase erblickt, kann sicher sein, dort neue Lebenskräfte zu gewinnen.  Es ist ein Ort zum Ausruhen. Pflanzen mit zartem Grün und zauberhaften Blüten geben Hoffnung und erquicken müde Seelen. Plätscherndes Wasser signalisiert Zukunft.

Alassil Oase schenkt auch Ihnen Erholung und Frieden. Hier können Sie ausspannen und den Staub des Alltags abschütteln. Bei einem Spaziergang mit Ihrem Hund durch die leuchtenden Rapsfelder gleitet Ihr Blick über die von Knicks begrenzten Hügel  bis zu den Hüttener Bergen. Wenn Sie Ihr Pferd beim Grasen beobachten während Sie auf der Terrasse frühstücken, gibt Ihnen diese  Nähe Zuversicht.

Alle Wohnungen haben denselben Grundriss und sind je nach Anspruchsstufe verschieden ausgestattet. Alle Wohnungen der Häuser sind miteinander verbindbar und können bei Nutzung aller Schlafmöglichkeiten von bis zu 12 Personen bewohnt werden.

Je nach Anspruchsstufe sind die Häuser entsprechend ausgestattet. Bei der Stufe

Economy (Reiterhaus) – sind im Eck-Apartment Mahari und im Bungalow Mar-Halla alle Geräte  vorhanden bei einfacher Ausführung der Wände und Einrichtung. Die Mittelwohnung Kalatifa wurde in zwei Einzelzimmer geteilt.

Standard (Stutenhaus) – ist die Ausstattung komplett mit Schlafsofas in den kleinen Wohnungen und Zusatz-TV in den Zimmern des großen Bungalows.

Comfort (Hengsthaus) – wurde auf zahlreiche Zusatzeinrichtungen geachtet wie Kaminofen, gewärmte Handtuchhalter, Fliegenfenster-Schiebetüren, Holzterrasse, Lehmziegelwand und -putz im ganzen Haus sowie 3-D-TV, Mikrowelle und Waschtrockner.

In den Bungalows „Wilja“ 22c und „Solanum“ 26c hat jedes Zimmer ein Sateliten TV und kann einzeln als Zimmer gebucht werden. Bei der Buchung eines Zimmers ist zu beachten, dass ein zweites Zimmer in diesem Bungalow von einem anderen Gast bewohnt werden kann. Die Zimmer haben einen günstigeren Preis und sind für Kurzübernachter gedacht, bedeuten aber keine Alleinnutzung von Küche und Wohnraum.

Die Eckwohnungen „Souhayla“ 22a und „Mahari“ 24 a sind mit extra breiten Türen und Haltevorrichtungen im Bad für Menschen mit Handicap vorgesehen, ebenso wie eine Wohneinheit im Familienbungalow Hengshaus in der Wohnung „Solanum“ 26c.

Es gibt in allen Räumen Fliesen mit Fussbodenheizung. Jedes Schlafzimmer hat ein mit Lehm verputztes Badezimmer mit optimaler Feuchtigkeitsregulierung mit entweder Dusche oder Badewanne.

Die Küchen der Apartments, Wohnungen und Bungalows verfügen über eine Spülmaschine, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster, Kühlschrank und Gefrierschrank.  In den Einzelzimmern Kalatifa und Myrthe gibt es keine Küchenzeile, sondern Kühlschrank und Wasserkocher. Im Waschhaus steht ein Waschtrockner mit Münzautomaten zur Verfügung. Die Wohnungen im Hengsthaus sind alle mit Waschtrocknern, Mikrowelle und Fliegenfenster-Schiebetüren, Kaminofen und gewärmten Handtuchhaltern ausgestattet.